News



Das war unser SWV Business-Info-Event zur Corona-Krise

v.l: IC-Spartenobmann-Stv. Robert Rothschädl, SWV-Präsident Karlheinz Winkler, Szenewirt Arsim Gjergji, Gries-Bezirksvorsteherin Nina Wolf, SPÖ-Spitzenkandidat Michael Ehmann, Steuerberater Mag. Friedrich Möstl, Gabriel Platzer
v.l: IC-Spartenobmann-Stv. Robert Rothschädl, SWV-Präsident Karlheinz Winkler, Szenewirt Arsim Gjergji, Gries-Bezirksvorsteherin Nina Wolf, SPÖ-Spitzenkandidat Michael Ehmann, Steuerberater Mag. Friedrich Möstl, Gabriel Platzer

Abgabenstundungen laufen aus: Was tun? SWV Business-Info-Event zur Corona-Krise

2. September 2021, JUFA Hotel Graz City

Am Beginn der Veranstaltung stand eine Kurzpräsentation über die Arbeit des SWV von Moderator und IC-Spartenobmann-Stv. Robert Rothschädl.

Danach gratulierte SWV-Präsident Karlheinz Winkler dem international erfolgreichen Fotografen Michael Schnabl zum Gewinn des Österreichischen Bundespreises für Berufsfotografie 2021.

Dann stand das erste Highlight auf dem Programm: der steirische Landespräsident der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, Steuerberater Mag. Friedrich Möstl hielt einen Vortrag zum Thema „Fokus Zahlungs(un)fähigkeit – Möglichkeiten der Finanzierung von Einzelunternehmen“. Er erläuterte vor allem das in der Corona-Krise brandaktuelle Thema der rechtlichen Rahmenbedingungen im Falle des Eintrittes von Zahlungsunfähigkeit. Auch die Rahmenbedingungen und Konsequenzen der Stundung von Abgaben und Beiträgen wurden beleuchtet. Gabriel Platzer, der in der Steuerberatungskanzlei von Mag. Möstl arbeitet, berichtete dann über sein Spezialgebiet, die Covid-19 Fördermaßnahmen für kleine Unternehmen und Einzelunternehmen. Dieses Thema führte auch zu angeregten Diskussionen und Fragen aus dem Publikum.

Anschließend kam es zum zweiten Highlight: der Business-Talk zum Thema wirtschaftspolitische Ziele der SPÖ bei den Gemeinderatswahlen in Graz.

Spitzenkandidat Michael Ehmann erzählte über viele wirtschaftspolitischen Anträge, die die SPÖ im Gemeinderat eingebracht hat, wie z.B. den "Wirtegutschein", die aber allesamt von der schwarz-blauen Mehrheit blockiert wurden.

Gries-Bezirksvorsteherin Nina Wolf nannte als wichtigste Ziele die Verkehrsberuhigung der Annenstraße und die Förderung von Frauen. Bessere und flexiblere Kinderbetreuungsmöglichkeiten würden es jungen Frauen wesentlich leichter machen, sich selbstständig zu machen.

Szenewirt Arsim Gjergji betonte, dass der Arbeitskräftemangel in der Gastronomie und Hotellerie zu einem guten Teil hausgemacht ist, da die Förderung von Ausbildungen in diesem Gewerbe jahrelang vernachlässigt wurde. Er sprach sich auch für eine Verkehrsberuhigung der Kaiserfeldgasse aus, um mehr Platz für Menschen und für die Wirtschaft zu schaffen.

Der "zweite Teil des Business-Talks" wurde anschließend beim Buffet weitergeführt.


Das war die SWV-Wanderung auf die Waller-Hütte am Schöckl (5.9.2021)

SWV-Wanderung auf die Johann-Waller-Hütte am Schöckl
SWV-Wanderung auf die Johann-Waller-Hütte am Schöckl

SWV-Wanderung auf die Johann-Waller-Hütte am Schöckl, Sonntag, 5. September 2021

Bei herrlichem Wanderwetter trafen sich am Sonntag rund 35 Erholungssuchende zur SWV-Wanderung auf die Johann-Waller-Hütte.

Die „Hausherrin“ der Wallerhütte, die Grazer Naturfreunde-Vorsitzende Susanne Bauer ließ es sich nicht nehmen, als „Wander-Guide“ zu fungieren. Nach rund eineinhalb Stunden traf die Wander-Runde in der Waller-Hütte ein und wurde von Hüttenwirt Felix Winkler mit einem Grill-Buffet verwöhnt. Alle waren sich einig, das besondere Grill-Highlight waren die Erdäpfelwürstel! Mit von der Partie waren unter anderen: SPÖ-Vorsitzender Michael Ehmann, SWV-Präsident Karlheinz Winkler, Bezirksvorsteherin Nina Wolf, SWV-GF Ernst Lenz, IC-Spartenobmann-Stv. Robert Rothschädl, SPÖ-Kandidatin Daniela Schlüsselberger, Szenewirt und SPÖ-Kandidat Arsim Gjergji, Cimo-GF Josef Ogrizek und der frisch gebackene Gewinner des Österreichischen Bundespreises für Berufsfotografie Michael Schnabl.